Effektive Lösungen für kleine Küchen helfen, die wichtigsten Probleme mit der Platzierung zu lösen

Effiziente Lösungen Strahlende und moderne die Stil schätzen
Effiziente Lösungen Strahlende und moderne die Stil schätzen

für eine starke und stilvolle Küche. Allerdings glauben Besitzer von kleinen Küchen, dass es in ihrem Raum schwierig ist, etwas wirklich komfortables und modernes zu implementieren. Dies ist ein weit verbreiteter Irrglaube, der von jedem Innenarchitekten leicht widerlegt werden kann. Die Gestaltung von kleinen Küchen unterscheidet sich von den großen nur dadurch, dass man hier jeden Zentimeter Nutzfläche sorgfältig berücksichtigen sollte. Durch eine durchdachte Raumgestaltung und den Einsatz funktionaler Techniken wirkt selbst der engste und schmalste Raum großzügiger. Diese Seite präsentiert eine große Auswahl an Küchenmöbeln – https://kaufspot.de/ .

Effektive Lösungen für kleine Küchen
Der Hauptzweck der Planung einer kleinen Küche besteht darin, den Raum zu erweitern. Daher sollten Sie die Küche nicht mit unnötigen Gegenständen und Dekorelementen vollstopfen. Um den Innenraum richtig auszustatten, ist es notwendig, den genauen Standort jedes Küchenelements – Möbel, Geräte – zu bestimmen. Kompetent eingerichtete Räume sollten in Zonen eingeteilt werden:

  • Lagerung – Kühlschrank,
  • Kochen – Herd, Backofen,
  • Waschen – Spülbecken, Geschirrspüler, Trockner.
  • Die Planung nach dem Prinzip eines Dreiecks, bei dem die Zonen nahe beieinander liegen, bietet den Küchenbesitzern maximalen Komfort. Je nach Form des Raums sollten Sie solche Optionen für die Verteilung der Zonen in Betracht ziehen:
Effiziente Lösungen Strahlende und moderne die Stil schätzen
Effiziente Lösungen Strahlende und moderne die Stil schätzen
  • Auswahl der Küchenmöbel für eine kleine Küche
  • Ein wichtiger Bestandteil einer praktischen Küche ist die Auswahl der Möbel. Für eine kleine Küche ist es besser, Küchenzeilen mit Eckauszügen und Schränken zu wählen. Es ist auch notwendig, auf die Kompaktheit der Möbel zu achten. Die Wahl von zu öffnenden Türen für Schränke wird nicht wünschenswert sein. Schiebesysteme sparen mehr Freiraum. Es ist sehr bequem, für diesen Zweck Kartonabschnitte zu verwenden. Übertreiben Sie es nicht mit der Anzahl der Hängeschubladen. 2-3 Elemente sind ausreichend, um den Raum nicht zu überlasten. Es ist von Vorteil, auch Nicht-Standard-Optionen zu verwenden. Zum Beispiel als Tisch oder Arbeitsplatte kann eine Fensterbank sein. Auch ein Bartresen anstelle des üblichen Esstisches ist eine gute Möglichkeit, Platz zu sparen. Es wird gut aussehen in einer kleinen Küche Möbel mit Glas und Kunststoff, Metall. Sie reflektieren das Licht und machen den Raum heller und großzügiger.

Verwenden Sie das richtige Farbschema
Um die Küche optisch größer wirken zu lassen, verwenden Sie vorzugsweise helle und neutrale Farben – Weiß, Gold, Beige, Hellorange, Hellgrün oder Salat, Blau, Rosa, Gelb. Dann wirkt der Raum nicht massiv, sondern leicht und angenehm für das Auge. Helle und zu bunte Farben ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und verdichten den Raum durch die klaren Grenzen.

Das Spiel mit Kontrasten in einer kleinen Küche kann auch das Gegenteil bewirken, nämlich die Verkleinerung des Raumes. Verwenden Sie daher harmonische und fließende Übergänge der Farben. Sie sollten auch große Ornamente, bunte Bilder auf den Möbeln ablehnen, weil sie in einem kleinen Raum sehr ermüdend sein werden. Es ist akzeptabel, eine minimale Menge an gedämpften Drucken zu verwenden.